Home | Impressum | Nutzungshinweise | Sitemap
Portrait des Monats

Portrait des Monats

Name: Thum

Vorname: Peter
Beruf: Metallbauer; Brauer & Mälzer
Alter: 46
Betrieb: Schlosserei & Metallbau Peter Thum
Betriebssitz: Kriftel
Mitarbeiter: 1 Azubi

Hobbys: Familie, Freunde, Garten

 
Wie sind Sie dazu gekommen, diesen Beruf zu erlernen?
  • Werdegang: Abitur, Ausbildung zum Brauer & Mälzer; Studium in Weihenstephan zum Dipl. Braumeister (ohne Abschluss); während der Semesterferien Nebenjob in einer Schlosserei; danach Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik...später Besuch der Meisterschule mit Abschluss als Metallbauermeister und Int. Schweißfachmann.

  • Wichtig war und ist mir die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten, und kreative Dinge zu gestalten.

     
Welchen Ratschlag würden Sie jemandem geben, der am Beginn seiner Ausbildung/Berufslaufbahn steht?
 
  • Am wichtigsten ist, dass der Beruf Spaß macht, und man gerne zur Arbeit geht; wenn man auf Erreichtes, oder selbst Hergestelltes stolz ist.

     

 Besondere Projekte in Ihrem Berufsleben?

 

  • Ich arbeite gerne in meinem Beruf, besonders für Privatpersonen, da es abwechslungsreich und persönlich ist, und da man immer wieder vor andere/ neue Aufgaben gestellt wird.

  • Die Arbeit mit jungen Menschen, sowie deren Ausbildung und Förderung ist mir wichtig, sodass das Handwerk eine gute Zukunft hat.

 

Wie lautet Ihr Lebensmotto?

 

  •  Es geht weiter...

  • Jeden Tag ne gute Tat.


 

 

 

Mitteilungen

Die Bedeutung der Wirtschaftsmacht von Nebenan

Broschüre „Hessisches Handwerk in Zahlen“ vorgestellt

weiter

Glückliche Gewinner bei der „Danke“-Aktion

Handwerkskunden sind für ihr Vertrauen belohnt worden.

weiter

Informationsveranstaltung in der Brühlwiesenschule

Am Dienstag, den 29.11.2016 fand in der Brühlwiesenschule eine Informationsveranstaltung des Fach...

weiter