Home | Impressum | Nutzungshinweise | Sitemap
Portrait des Monats

Portrait des Monats

Name: Hembd

Vorname: Michael
Beruf: Bäcker
Alter: 34
Betrieb: Bäckerei Hembd
Betriebssitz: Friedrichsdorf
Mitarbeiter: 14

Hobbys: Meine Hunde und Campen

 
Wie sind Sie dazu gekommen, diesen Beruf zu erlernen?
  • Mein Vater übernahm die von meinem Opa gegründete Bäckerei. Damit er während der Arbeit auf mich aufpassen konnte, stand mein Laufstall in der Backstube. Dieser Beruf wurde mir somit in die Wiege gelegt. Trotz vieler anderer Ausbildungsmöglichkeiten kamen für mich nie andere Berufe in Frage.

  

 

Welchen Ratschlag würden Sie jemandem geben, der am Beginn seiner Ausbildung/Berufslaufbahn steht?
 
  • Meine Eltern haben mir mal einen guten Rat gegeben, den ich mir immer zu Herzen genommen habe und diesen gebe ich auch gerne weiter. "Stehle mit den Augen." Dies bedeutet immer mit offenen Augen durchs Leben zu gehen und sich somit Anregungen für ein berufliches und privates Weiterkommen zu holen.

     

     

 Besondere Projekte in Ihrem Berufsleben?

 

  • Wir legen viel Wert auf Tradition. So wird bei uns immer noch nach Opas Rezepten gebacken. Seit einigen Jahren backen wir auch Friedrichsdorfer Zwieback um unserem Standort mit seiner Geschichte gerecht zu werden.

 

 

Wie lautet Ihr Lebensmotto?

 

  •  Genieße jeden Tag den du im Leben hast.

 

Mitteilungen

Schulung - Rechtliche Rahmenbedingungen des Prüfungswesens

Am Dienstag, den 21.02.2017 fand eine Schulung für Ehrenamtsträger in Prüfungsausschüssen statt.

weiter

Kreppel? Berliner? Pfannkuchen? Krapfen?

Es gibt viele Namen für das leckere Gebäck. In Hessen heißt es in der Regel Kreppel.

weiter

Brot- und Brötchenprüfung 2017

Brot- und Brötchenprüfung der Bäcker-Innung Main- und Hochtaunus am Dienstag, 7. und Mittwoch, 8...

weiter