Mitteilungen Mitteilung Detailansicht

Seminar Datenschutz


Das Seminar zum Thema Datenschutz fand am Montag, dem 9. April 2018 in den Räumlichkeiten der Handwerkskammer in Frankfurt statt.

Mit der Digitalisierung steigt die Masse an Daten, die Unternehmen erfassen, verarbeiten und speichern. Daran passt sich auch der Gesetzgeber an. Ab Mai 2018 gilt europaweit eine neue Datenschutzgrundverordnung.

 

Am Montag, dem 9. April fand hierzu eine Informationsveranstaltung der Kreishandwerkerschaft Main- und Hochtaunus unter dem Titel "EU-Datenschutz-Grundverordnung - Clevere Wege, um sie zu meistern" bei der Handwerkskammer in Frankfurt statt.

 

Mit ca. 110 Teilnehmern war die Veranstaltung sehr gut besucht und innerhalb kürzester Zeit restlos ausgebucht.

 

Als Referent konnte Herr RA Jens Engelhardt gewonnen werden, der unter anderem Fachanwalt für Informationstechnolnogierecht (IT-Recht) und ausgewiesener Experte für Unternehmen auf dem Gebiet des Datenschutzes ist.

 

Als externer Datenschutzbeauftragter nahm Herr Hagen Wolfstetter an der Veranstaltung teil. Durch die Spezialisierung seines Unternehmens auf die Beratung von mittelständischen Unternehmen aus Industrie, Handel und Handwerk konnte er praktische Ansätze und Lösungen beim Aufbau einer praxisnahen und gesetzeskonformen Datenschutzorganisation im Unternehmen darstellen.






Zurück

Mitteilungen

Freisprechungsfeier der Tischler-Innung Main-Taunus

Der 23. Juni 2018 war der letzte Prüfungstag der Gesellenprüfung für die Auszubildenden im Tischl...

weiter

Handwerk beim JP Morgan Lauf

Die Kreihandwerkerschaften Main- und Hochtaunus...

weiter

„Werkunterricht als fester Bestandteil des Stunden- und Lehrplans“

In der Ausgabe der Bild am Sonntag zum Tag der Arbeit setzt sich ZDH-Präsident Hans Peter Wollsei...

weiter